Montag, 16. März 2015

Nochmal Frühling und..... ;o))

Als erstes Danke für eure netten Kommentare zu meinem Spaziergang mit der kleinen Rasselbande.

Ich muss etwas Richtig stellen, habe in meinem letzten Beitrag eine botanische Sünde begangen....

Ich habe die Märzenbecher als Schneeglöckerl bezeichnet, aber es hat auch so schön in die Geschichte gepasst.

Jetzt bin ich natürlich noch eine Runde gegangen, weil ich wollte natürlich schon die echten Schneeglöckerl auch noch finden ;o)))

 Märzenbecher und Krokusse
Die Gelben ??????? 
Danke an euch, jetzt kann ich gscheid sein, das sind Winterlinge ;o))
 Ah.... und hier jetzt die echten Schneeglöckerl ;O))

Die lieben Kleinen habe ich diesmal zu Hause gelassen,
weil sonst wäre ich sicher jetzt noch am Weg ;o))


Dann habe ich mich die letzten Tage mal auf die Lauer gelegt, als die Sonne unterging.
Sozusagen Sonnenuntergang in den Bergen.

Am Samstag sah der Himmel so aus.
Am Sonntag zeigte er sich von dieser Seite 
Und heute da hatte er dieses Bild für uns bereit.
 ca. 5 Minuten später als das obere Bild-

Jetzt wünsche ich euch mit diesem Sonnenuntergang einen guten Start in die neue Woche mit richtig frühlingshaften Wetter und den dazu passenden Temperaturen.


Liebe Grüßle

11 Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Mela,
    schön, daß auch die Schneeglöckerl da sind :O) Märzenbecher hab cih schon lange keine mehr gesehen...früher hatten wir welche im garten, aber die sind über die Jahre verschwunden. Ohne Rasselbande komsmt Du sicher schneller voran *schmunzel*
    Die Sonnenuntergänge in den Bergen sind einfach einzigartig. Danke für die eindrucksvollen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mela guten Morgen,
    sehr schön die Frühlingsblüher und die Fotos vom Sonnenuntergang sind der Hammer so schön die Berge und die untergehende Sonne, toll fotografiert.
    Ich hoffe es geht dir soweit gut!
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Mela,

    tolle Fotos vom Sonnenuntergang!
    Und dass die Schneeglöckchen keine waren, ist mir gar nicht aufgefallen, obwohl ich die eigentlich kenne ... die Rasselbande hat mich wohl abgelenkt ... O_O

    Allerliebste Grüße und eine tolle Woche!
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Halo Mela, oh ja, ohne Rasselbande ist man viel schneller.☺☺☺ Du kannst den Beiden die Schneeglöckchen nun auf dem Foto zeigen. Die gelben Blumen sind Winterlinge, das interessiert die Beiden bestimmt auch!! So viele Märzenbecher habe ich nicht im Garten. Wahrscheinlich haben sie nicht den richtigen Standort. Sie vermehren sich einfach nicht. Schöne Sonnenuntergänge. Darf ich mal fragen, was das für Berge sind?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Das Gelbe sind Winterlinge :)
    Und Märtzenbecher nenne ich für mich Schneeglöckchen :) so habe ich das von der Oma gelernt. Und auch falsch gelernt ist gelernt ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Was für traumhaft schöne Bilder du dort oben in den Bergen erleben kannst, Mela! Dieser Tage, mit den kalten Nächten und den schönen Tagen, zeigt sich der frühe Morgen von einer ganz besonderen Seite.
    Die auch alles Gute und liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mela,

    ja, der Frühling ist hier bei uns im Rhein-Main-Gebiet angekommen. Überall schauen nun die kleinen bunten Blümchen aus der Erde. Das mag ich so gerne und Deine Bilder gefallen mir auch sehr. Auf den Bergen liegt noch schön Schnee und im Tal zeigt sich schon der Frühling.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mela,
    deine Fotos vom Sonnenuntergang sind soooo schön!
    Bei diesem Anblick (die schneebedeckten Berge im Hintergrund) kommen wir Bewohner vom platten Land gleich ins schwärmen. Du wohnst da, wo andere Urlaub machen?!
    Ganz viele liebe Grüße in die Berge
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Mela,
    ist gar nicht so einfach mit den Frühlingsblumen, weil sie heißen sowieso überall anders.

    Die Schneeglöckchen, die keine sind heißen bei uns Frühlingsknotenblumen und Märzenbecher sagen wir zu den Narzissen bzw. den Osterglocken.
    Die kleinen gelben sind auch hier die Winterlinge.

    Der Sonnenuntergang in den Bergen ist schon ganz besonders schön - tolles Panorama.

    Danke für Deine netten Kommentare bei mir und liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Was für traumhaft Sonnenuntergangsfotos!! Ich beneide dich um diesen Ausblick
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mela,
    sag, wohnst du in so traumhafter Bergnähe???Da werde ich ja glatt ein bisschen neidisch!!!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela