Freitag, 31. Januar 2014

Ein Ohrwurm im Gehirn ;o)))

Ich habe einen Ohrwurm im Gehirn, der sich seit einigen Tagen immer wieder und wieder meldet.

Es ist ein Spruch und den möchte ich gerne an der Wand haben, vielleicht gibt dann mein Ohrwurm endlich Ruhe ;o)))

Ich habe mir gedacht ich könnte ihn ja sticken und weil ich mir eine Anleitung dazu gebastelt habe heute Nachmittag, möchte ich sie gerne mit euch teilen, kann ja sein, dass noch jemand diesen Ohrwurm hat und dieser hier mit meiner Stickvorlage ein Ende findet ;o))

So jetzt spanne ich euch nicht mehr länger auf die Folter, hier kommt mein Ohrwurm im Gehirn.




Stickdatei hier mitnehmen ;o))) 

Viel Spaß beim Sticken und einen schönen Abend

Liebe Grüßle


ps.: hat mir einfach mehr Spaß gemacht als die Stella zu vernähen ;o))))))

Ein Blick auf den Skizzenblog

Heute zeige ich euch mal wie es aussieht, wenn ich so vor mich hinarbeite. Es liegt immer ein Block neben mir, entweder um Ideen aufzuschreiben oder wenn ich beim Rumexperimentieren bin Notizen zu machen.....

So sieht es aus, wenn ich zB Spitzen austüftel und mir schnell beim Häkeln die Maschen notiere..... Man kann auch sehen, dass mein Tippex-Roller unverzichtbar ist sozusagen der Radiergummi, wenn ich nicht mit dem Bleistift arbeite ;o))

Und wenn mir das gefällt, was ich da ausgetüftelt habe, dann gehe ich an den Rechner und mache für euch dann sozusagen eine Reinzeichnung mit dem Computer, weil das Gekritzel was ich bei mir am Skizzenblog habe das kann ich keinen zumuten ;o)))

Na und in den nächsten Tagen werden dann wieder auf meinen Blog neue Spitzenanleitungen für euch zu finden sein.....


Als meine 200. Leserin begrüße ich heute ganz  lich Brigitte. Es freut mich, dass es dir bei mir so gut gefällt und du gleich weiter bleiben willst ;o))) Und dann habe ich ganz hinten noch jemanden gefunden ;o))) Anja Flor auch dir ein herzliches Willkommen bei mir am Blog.

Ja für alle die sich fragen was mit meiner Stella los ist, die ist fertig gestrickt, muss jetzt vernäht werden und dann werde ich mal gucken wie ich sie ablichte ;o))) Der 4.te Strickversuch hat sich gelohnt soviel kann ich euch verraten der Rest kommt in den nächsten Tagen  (muss mich ein paar Tage beruhigen bis ich das Ding wieder zur Hand nehme ;o)))  ).

Ich wünsch euch einen schönen Start ins neue Wochenende.

Liebe Grüßle

Freitag, 24. Januar 2014

Einstellungen ändern - Sicherheitsabfrage ausschalten

Danke für eure zahlreichen Antworten zur Sicherheitsabfrage, zuerst wollte ich jeden einzeln antworten, jetzt mache ich euch aber einen Beitrag wie ihr das Ding ausstellen könnt, bzw. ihr hinten die Einstellungen für euch so einstellen könnt, wie ihr es haben wollt.

Ihr klickt oben auf Design
Dann geht ihr unten auf  Einstellungen
Dann auf Posts und Kommentare
vergrößert euch das Bild, dann könnt ihr es besser lesen.
Ihr seht unterstrichen wie ich es eingestellt habe.

Also bei mir funktioniert das recht gut, indem ich die Anonymen rausgenommen habe, seither hatte ich keine Werbung oder Spam mehr, sollte jetzt dennoch jemand ein Kommentar reinsetzen den ihr nicht wollt, dann könnt ihr es immer noch löschen.

Direkt unter dem Kommentar auf Löschen gehen
 Dann bei Endgültiger Entfernung den Haken setzen und Kommentar löschen klicken
und schon ist das Ding weg ;o)))))

Ich wünsch euch allen einen guten Start ins Wochenenende und sollte jemand Probleme haben ihr wisst ja wo ihr mich findet ;o))))

Liebe Grüßle

Donnerstag, 23. Januar 2014

Beweisen sie, dass sie kein Robot sind.....


Bitte schaut euch das mal an, ich glaubs echt nicht mehr, die Dinger werden täglich länger, da ist wenigstens das verzogene Wort noch halbwegs lesbar. Vor einiger Zeit habe ich einmal 13  Anläufe gebraucht um ein Kommentar abzustellen.... sowas macht echt keinen Spaß. 

Nervt das nur mich oder nervt euch das auch?????

Wer soll bitte solche verzogene Wörter lesen????
Seit auf diese Variante umgestellt wurde, krieg ich schon immer Zuckungen wenn sich so ein Bild öffnet ;o))) Weil manchmal kriege ich es samt Brille nicht gebacken dat Ding zu lesen.....

Wenn man Anonym rausnimmt, dann kann man eigentlich auf dieses Ding  gut verzichten ;o))))

Das ist ein echter Zeitfresser.

Na den finde ich jetzt ja mal cool, sowas lasse ich mir gefallen der ist echt leserlich.


Leider sind die nicht überall sondern auch die unleserlichen kommen immer wieder daher....

Bin mal gespannt was ihr dazu sagt....

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Liebe Grüßle

Dienstag, 21. Januar 2014

Wieder zurück vom Ammersee

Jetzt kommt von mir mal ein langer Beitrag, mal schauen wer bis zum Schluss durchhält ;o)))

Wie jedes Jahr war ich wieder am Ammersee, schäm ich habe keine Bilder vom See gemacht, es gab einfach im Seminarraum soviel zu erleben, zu entdecken und Neues, dass ich keinen Rundgang im Gelände gemacht habe ;o)))

Jetzt fang ich mal mit Stella an, die habe ich fertig gestrickt, aber, aber sie gefällt mir immer noch nicht, also wird sie nochmal dem Trennen zum Opfer fallen...... Ja ich bin eben pingelig und wenn ich sowas mache dann soll es so sein wie ich mir das Einbilde...... Farbe ist petrol wie unten beim Drachenschwanz, die Farbe am Foto geht ja wieder mal gar nicht *tsts*
Ich habe einen Drachenschwanz angestrickt , da habe ich jetzt schon ein Stückchen.

Dann habe ich ein Perlenarmband im Stil von Chan Luu gemacht, danke an Angela die mir das so super gezeigt hat und auch dem Rest vom Haufen der infiziert war;o))) Danke dir nochmal, war heute schon beim Perlendealer und habe mir Material besorgt um gleich damit weiter zu machen ;o)))
Dann habe ich zuerst mal meine Handspindel gepimpt, 
weil sie soll ja was besonderes sein und meine sein ;o))
 Meine Spindel wie sie zuerst war, schön in Natur ;o)))
 Dann weiß wie Schnee, den man heuer suchen muss, daneben ihre Spindelfreundin von Ines
Ja und hier mit Rosen, so sieht die Spindel von Dornröschen aus.... und wenn ich mich an der Rose steche, dann schlafe ich die nächsten 100 Jahre mal.... dann lest ihr hier, bin dann mal weg, und geh mal Winterschlaf halten ;o)))))
Na super, so gehts mir, wenn ich mal die Runde im Raum drehe, komme zurück und mein Stuhl ist besetzt, .......... ich hätte mich denn vor lauter Tratschen schon fast drauf gesetzt.

Martina hat mir gezeigt wie man mit den Handkarden arbeitet und auch bei meinen ersten Spinnversuchen unterstützt und mit viel Geduld erklärt , danke nochmal für diese Hilfe.
So fleissig wie Claudia war ich nicht, die hat sogar schon verzwirnen geübt, ich bin so ca. bei Nadelstärke 5 ;o))) Aber wird schon werden.

Wenn ich Carlo Gollodi wäre, was würde ich aus dem Holz wohl machen ?
Na klar eine Freundin für Pinocchio ;o)))

Wenn ihr bis hier durchgehalten habt, dann seit ihr wirklich super ;o)))

So jetzt noch herzliche Grüße an Annette, Barbara, Christel, ClaudiaHeike und Tine, die auch dabei waren, aber oben noch nicht erwähnt wurden ;o))) Es war wieder total nett und ich habe mich gefreut euch alle wieder zu sehen, den ganzen verrückten Hühnerhaufen ;o))) Leider müssen wir jetzt wieder ein Jahr warten, aber da drehen wir etwas an der Uhr, dann geht es sicher schnell vorbei und es ist wieder Jänner ;o)))

Dieses Wochenende haben sich ganz viele neue Leserinnen bei mir eingetragen.
Ich möchte euch ganz   lich bei mir am Blog begrüßen. 

Riki, Marion (SiMa), Claudia, Pamela Voss, Hanna Greier, Marina Wille, made by sannshine und Frau Wolle.

Ich freue mich, dass ihr zu mir gefunden habt und wünsch euch ganz viel Spaß bei mir am Blog.

Ich schaue dann etwas später oder Morgen bei euch vorbei, muss mich noch etwas sammeln ;o))) ausruhen, alles was ich gehört, gesehen und erlebt habe in meinem Kopf in die richtigen Schubladen packen ;o)))

Ich wünsch euch eine schöne Woche


Liebe Grüßle

Mittwoch, 15. Januar 2014

Design meets Mela

Wie ihr ja schon gelesen habt ich habe nochmal komplett aufgetrennt und neu angefangen nachdem mir das Ding einen unruhigen Tag beschert hat.....
Also entweder sind die angegebenen Angaben ohne Arme gerechnet oder ich bin zu dick für XXL, ja das kann ich mir jetzt aussuchen......
Bin halt wie Garfield nicht zu dick ne nur Untergroß.

Ich muss jetzt leider mal etwas mehr Texten weil sonst kann ich euch das nicht erklären was da passiert ist, was da in meinem Kopf und bei den Anproben los war und passiert ist.

Soviel kann ich euch verraten von meiner Stella bleibt ausser dem Design und der Häkelspitze nichts mehr von der Anleitung über, also ich habe mir eine komplett passende Anleitung ausgedacht, dass die Stella auch aussieht wie die Stella aussehen soll  und versuche die jetzt so wie ich sie in meinem Kopf entstehen ließ umzusetzen.

Der erste Versuch war nach Anleitung und das sieht von den Maßen her so aus.

Ich habe mit den Armen einen Umfang von 150 cm in Höhe der Oberweite und die nach der Anleitung gehäkelte Spitze hatte einen Umfang von 170 cm.  Das hat beim Stricken bis ich so ca. 15 cm hatte auch noch halbwegs gepasst, wenn ich mir das Ding umgelegt habe, aber je höher ich kam umso mehr zog sich das gestrickte Muster zusammen und klaffte vorne auseinander.....

Vor ich mir die Anleitung geholt habe, hatte ich mir bei den Projekten die bereits gestrickten angesehen und mich irgendwie gewundert, wieso die alle (wo ein Foto mit der Stella am Körper dabei ist) wie eine Stola um die Schultern hängen haben, keine stellt einen Kragen auf???? Ja dachte ich mir werden es wohl so lieber mögen????
Aber nachdem ich mit der ersten Stella bei 25 cm angekommen bin, da wußte ich wieso die sie alle so tragen.

Versuch 2 eine Nadelstärke mehr und bei den rechten Maschen 2 Maschen dazu, jetzt war das Ganze schon etwas besser aber die Stella war immer noch zu eng um eine Stella zu sein.

Versuch 3 ich habe die Spitze um weitere 20 cm verlängert, bin jetzt bei 190 cm (also 40 cm mehr als mein echter Umfang) und dann wieder mit größerer Nadelstärke Nr 5 und verbreiterten Muster raufstricken bis ich ungefähr im Halsbereich bin, da fehlen mir jetzt noch ca. 8 cm, dann wird es spannend, ich möchte oben hinten am Hals Zöpfe einarbeiten, dann die Maschenanzahl im Bereich der Zöpfe wieder reduzieren, damit das Ding dann auch so sitzt wie es sollte und der Kragen auch aufsteht, mal schauen ob das funktioniert so wie ich mir das ausgedacht habe.

Das Foto zeigt jetzt die Stella Nr. 3


Es wird ja nochmal spannend, wenn ich dann oben beim Hals bin, ob das alles so hinhaut wie ich mir das ausgedacht habe, lasst euch überraschen ich werde es euch sicher verraten ;o)))


Als neue Leserin begrüße ich heute herzlich Gabi von bastelnundmehrbeihexe. Ich wünsch dir viel Spaß bei mir am Blog.


Ich wünsch euch allen einen schönen Tag

Liebe Grüßle



ps.: ich verbringe ein Computer freies, verlängertes Wochenende, also nicht wundern, wenn ich nicht bei euch vorbeischaue und kommentiere ;o)))))

Dienstag, 14. Januar 2014

Und wer hat gewonnen ;o)))

Ich hab gewonnen bei der lieben Doro die ihre erste Verlosung gemacht hat ;o))
Ja und jetzt wollt ihr natürlich wissen, was ich bekommen habe, soll ich es euch zeigen???? Ok weil ich nicht so bin ;o))))

Es kam an eine wunderschön verzierte Schachtel, ja da guckt ihr ich habe auch geguckt ;o)))
 In der Schachtel war ein wunderschönes Geschenkpapier, das ganz vorsichtig aufgemacht wurde....
In diesem Päckchen, waren wieder 3 Päckchen und eine schöne Karte und ein kleines Blumenherzchen, habt ihr die schönen bestempelten Säckchen gesehen....
 Im ersten Päckchen, das ich aufgemacht habe, war diese wunderschöne, gehäkelte Spitze, sie hat eine schöne Größe und wird irgendwo ein besonderes Plätzchen finden.
Jetzt  die schönen Säckchen, da hat sich in der Nummer eins, was Leckeres versteckt, was Leckeres zum Naschen,
Im Säckchen Nr. 2 ist was für die Sinne dabei, eine total gut riechende Duftkerze (Mela nicht reinbeissen, sie ist zum Anzünden - okay, aber sie riecht doch so gut, ja das ist ja auch eine Duftkerze....)
 Hier dürft ihr nochmal auf alles schauen, aber nur schauen - nix runterklauen von den süßen Sachen -  meins ;o))
Liebe Doro, ich sag jetzt nochmal vielen, vielen herzlichen Dank für diese schönen Überraschungen die meinen Gewinn die Häkelspitze begleitet haben.  Ich habe mich total gefreut, dein liebevoll gemachtes Päckli auszupacken, bin ein wenig hin- und hergehibbelt und der Meine schaute schon mit großen Augen rüber, wieso ich da wieder auf der Terrasse rumturne  (vermutlich hat er sich gedacht, jetzt flippt sie gleich wieder mal aus ; o)))  )*hihihi*

Dann wollte ich die Bilder von der Digi holen und sie hat mir den Stinkefinger gezeigt, nix da zuerst Batterien aufladen, okäääääääääääääääääääy. Schnell Ladegerät hervorgeholt und die Batterien rein gewurschtelt und gewartet, gewartet bis die endlich schrien wir sind voll, jetzt darfst du die Bilder haben..... Da dachte ich mir dann, früher musste man eine ganze Woche auf das entwickeln der Bilder warten, heute ist man so verwöhnt und jammert, wenn einmal der Akku stöhnt. 

Ich wünsch euch allen einen schönen Tag

Liebe Grüßle



ps.: zu Stella gibt es morgen einen Bericht über alle neuen Änderungen, soviel sei verraten ich habe nochmal alles aufgetrennt......

psps: bei uns fängt es an leicht zu schneien

Sonntag, 12. Januar 2014

Ich bin die Ribbelqueen

Es war einmal ein Mägdelein, das wollte eine neue Robe,
bei 25 cm kam die erste Anprobe,
dann stellte das Mägdelein fest,
bei ihrem ersten Körpertest,
das Ding das zieht so fest zusammen,
das passt nicht, ich glaub ich muss nochmal anfangen,
es zog sich 10 cm zurück,das gute Stück 
und hinterließ vorne dann eine 15 cm Lück,
so trennte (ribbelte) sie ganz brav und schnell auf die ganze Strickerei,
und alles fing wieder von vorne an, Stella Nummer zwei....
Es hätt ja gepasst die Maschenprobe,
doch je länger wird die Robe,
desto mehr zieht sie sich zusammen,
und tut dann nicht mehr rundherum langen ;o))))
Jetzt nimmt die kleine Maid eine Nadelstärke mehr,
vielleicht zieht es dann nicht mehr so sehr.....

Passiert gestern Abends so gegen Acht,
da wurde alles wieder auf Anfang gebracht ;o)))
Wie ihr seht,
es auch mir so geht ;o))

Im Äuglein eine Träne und ich könnt mir in den Poppes beißen,
aber ich bin ja braves Mädel und tu mich zusammenreißen,
fang  halt wieder von vorne an,
auch wenn ich aufgetrennte Wolle nicht leiden kann.....


Als neue Leserinnen möchte ich heute ganz  lich begrüßen
Suserl, kippys so mature  und Fratzi's Bastelseite
Ich freu mich, dass ihr zu mir gefunden habt und wünsche euch eine nette Zeit auf meinem Blog.

Ich wünsch euch allen einen schönen Sonntag

Liebe Grüßle

Samstag, 11. Januar 2014

Stella die Zweite ;o))

Für alle Neugierigen unter euch, die sich fragen wie weit ist sie wohl..... hier ein Bild von meiner Stella, ich habe den 6. Knäuel in arbeit und bis jetzt 21 cm gestrickselt ;o)))))


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende

Liebe Grüßle

Donnerstag, 9. Januar 2014

Stella und Danke

Ich habe die Stella auf den Nadeln in die ich mich total verliebt habe ;o)))


Jetzt kann ich mal g'scheid Nadeln bis das Teil wächst ;o)))

Als neue Leserinnen möchte ich heute ganz  lich begrüßen
 Polina, Anett von Fadenstille und Manuela von Rosenstrauss.
Ich freu mich, dass ihr zu mir gefunden habt und wünsche euch eine nette Zeit auf meinem Blog.


Jetzt kommt mal ein ganz großes Danke an euch ich bin total begeistert von euren Kommentaren zu meinem letzten Post. Danke an euch alle für eure netten Worte zu meiner ersten Strickerei im neuen Jahr.

Da mein Blog wächst und wächst habe ich angefangen meine Anleitungen oben für euch schneller erreichbar zu machen. Angefangen habe ich jetzt mal mit den Strickanleitungen der Rest wird dann nach und nach folgen.

Ich muss euch jetzt was zeigen, was ich selber gar nicht fassen kann. Also ich bekomme ja ganz viele Mails wegen den Eulen Handstulpen und daher weiß ich, dass sie euch große Freude machen, aber mit sowas habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. Dieser Post wurde 11.659 bis jetzt aufgerufen, da bin ich total platt.
Es gibt ja etliche Hilfethemen die schon über 1000 x aufgerufen wurden, aber das habe ich ehrlich gesagt nicht erwartet, dass es bei mir ein Thema gibt, dass soviele Liebhaber gefunden hat. Ich freu mich ganz ehrlich gesagt darüber bin aber auch irgendwie total sprachlos und das passiert bei mir selten......

Im neuen Jahr wird es natürlich auch wieder einiges zum Entdecken und Nachmachen geben, ich habe schon wieder soviel in meinem Kopf, dass muss ich erst mal sortieren und umsetzen, ausprobieren, fotografieren usw. 

Jetzt geh ich mal wieder an meine Stricknadeln und wünsche euch allen einen wunderschönen und glücklichen Tag.

Liebe Grüßle

Montag, 6. Januar 2014

Meine ersten fertigen Strickereien im Jahr 2014

Da ist er der fertige Loop noch geschmückt mit der Spitze und 3 Perlmutknöpfen.
 3 x um den Hals gewickelt
 2x um den Hals gewickelt
 mit passender Mütze
Das Beret ist wieder gestrickt  nach einer Anleitung von Fadenstille. Hier findet ihr die  Anleitung für die Elfunny. Nochmal ein Danke an Anett für diese schöne Anleitung.

Heute begrüße ich ganz   lich Strickliesel 1901  bei mir als neue Leserin.  Ich freu mich, dass du dich bei mir eingetragen hast und wünsche dir viel Spaß bei mir am Blog ;o))

Danke euch für die netten Kommentare bei meinem ersten Posts im neuen Jahr, die sind wie der Zucker in meinem Tee, einfach süß ;o))))

Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche

Liebe Grüßle