Dienstag, 3. Juni 2014

Blumenspitze

Heute zeige ich euch mal wie man diese Spitzenborte häkelt.
Ich wurde ja ein paarmal gefragt wie man das Ding macht und ich möchte dazu Anmerken, sie ist keine Erfindung von mir sondern mir hat das mal eine Dame gezeigt wie man das häkelt. Sie hatte diese Borte ganz filigran auf Puppenkleidern drauf.

Mich hat das damals so fasziniert, wie man die Blumen an die Borte bringt ohne da einzelne Teile zu häkeln.

Ihr erinnert euch vielleicht auf der Tasche ganz oben da konnte man sie sehen ;o))

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten.

Anleitung Blumenspitze  

Die halbe Woche ist schon fast rum und ich freue mich schon auf Sonntag weil da gibts ein Blogger Treffen in Bad Tölz und ich bin dabei ;o)))  Wer mehr darüber wissen möchte kann mal bei Birgit dem Dekoherzal in den Bergen reinschauen.

Ich wünsch euch einen wundervollen Tag

Liebe Grüßle

28 Kommentare

  1. Danke für die Anleitung, werde ich bestimmt auch mal ausprobieren. An deiner Tasche sieht das richtig schön aus.
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Die Spitze sieht ganz klasse aus! Sie könnte etwas für meine Tochter sein, die möchte nämlich noch eine Spitze an ihr selbst genähtes Top nähen. Vielleicht hat sie Geduld, zum Häkeln. Danke für die Anleitung und viel Spaß bei eurem Treffen, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mela,
    die Spitze sieht wunderschön aus. Du machst dir immer so viel Mühe.
    Ich wünsche dir einen ganz tollen Tag in Bad Tölz.
    So ein Bloggertreffen ist sicherlich immer sehr spannend.
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mela,
    Wunderschön! Danke fürs Teilen, ich speichere sie mal.... Irgendwann.... Wenn mein Grannykissen fertig ist vielleicht.... Möchte ich sie nachhäkeln!
    Herzlich, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die Blumen-Spitzenborte ist ja wohl voll süß!!!
    Danke für die Anleitung, liebe Mela!!!

    Viel Vorfreude auf das und ebenso viel Freude beim Bloggertreffen!

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebe Mela,
    danke, danke für die Anleitung für die Blumen-Spitzenborte. Ich habe sie mir gespeichert, denn z. Zt. geht häkeln gar nicht......
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit und viel Spaß und Freude beim Tölzer Blogger-Treffen.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin
    Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und die guten Wünsche!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mela,
    das ist eine ganz wundeschöne Spitze! Danke für die tolle Anleitung! auch wenn ich derzeit nicht zum häkeln komme, hab ich sie mir mal abgespeichert :O)
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ist die Schön!! Herzlichen Dank für das Teilen der Anleitung....
    Du wirst sie wieder erkennen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mela,
    schon wieder so etwas Tolles!!! Die werde ich ganz sicher noch öfter nacharbeiten, so toll finde ich sie! danke für die Anleitung! Und natürlich viel Spaß beim Bloggetrreffen!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüßevon Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mela!

    Danke für die tolle Anleitung! Ich denke, dass ich die Spitze in nächster Zeit mal probieren werde! Danke nochmal!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die ist ja herrlich!!! Aber bestimmt sehr kompliziert ... ich geh mir mal gleich die Anleitung anschauen und dank dir ganz herzlich, dass du sie so freigebig zur Verfügung stellst!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  12. Ist die hübsch - ich wär auch gern ein Püppchen und hätte gern so ein blumiges Häkelbörtchen an meinem Kleid.
    Das ist bestimmt eine ziemliche Fitzelei, oder?
    So klein und zart.

    Ich grüße Dich ganz lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mela,
    ich glaube ich fang dann doch noch mal das Häkeln an!!!!
    Die Datei lad ich mir auf alle Fälle schon runter. Was nimmst du denn für ein Garn? Vielleicht kannst du mir die Marke und die Qualität nennen, damit es auch klappt, wenn ich einen Versuch starte!
    Ich weiß nicht ob du meine Antwort bei mir auf deine Frage, ob ich auch zum Bloggertreffen komme gelesen hast? Schau doch mal!
    Ich schick dir liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Mela,
    die Spitze sieht sooo toll aus. Dankeschön, dass du die Anleitung gleich mit dazu lieferst; ich freue mich schon jetzt drauf, sie am Wochenende mal nachzuhäkeln.
    Ganz liebe Grüße von
    Beate

    AntwortenLöschen
  15. Wie suess ist das denn! Wunderschoen! Vielen Dank fuer die Anleitung. Vielleicht sollte ich auch mal wieder die Haekelnadel schwingen.
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Mela,
    erstmal vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
    Die Borte ist so süss...Danke für die Anleitung...soviel Mühe machst Du Dir immer damit !! Werde diese Borte auf jeden Fall mal für meine Puppenkleidung ausprobieren.
    Allerliebste Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mela!
    Was du die letzten Tage wieder alles schönes hergezeigt hast - Super.
    Die Anleitung für die Spitze hab ich mir abgespeichert. Bin zur Zeit viel am häkeln, speziell Babysachen und da würde die Spitze sicher zum einen oder anderen Teil gut passen.
    glg und viel Spaß am Sonntag
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Die Spitze ist ja traumhaft! GAnz herzlichen Dank, dass du uns dazu eine Anleitung geschrieben hast!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine schöne Spitze, Mela! Danke für die Anleitung!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  20. wunderschön die Blümchenhäkelborte - werd ich bestimmt auch mal für was brauchen ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Mela,

    hach, sie ist so schön die Spitze. Am liebsten würde ich gleich damit beginnen :-) Ich habe es mir gleich angespeichert. Herzlichen Dank für die Anleitung und viel Spaß am Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry, da war der Fehlerteufel drin. Ich meinte natürlich abgespeichert, grins

      Löschen
  22. liebe Mela, ach das ist ja lieb, dass du uns das als PDF hier zur Verfügung stellst, ich hab es gleich mal gespeichert. Dankeschön.
    Und ihr trefft euch in bad Tölz, wie schön da war ich ja nach Ostern so ein süßer Ort, da gibt es viel zu gucken und über der Isar ist ein süßer Nähladen, da kann man auch stöbern, vielleicht hast du meine Bilder gesehen..
    Viel viel Spass dabei und ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  23. ...ganz ganz lieben Dank, und jetzt geh ich mal a bißerl Stöbern bei dir!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  24. Oh Himmel.... liebste Mela.... das hat mir grade noch gefehlt..... jetzt nmuss ich auch noch Blumenspitze versuchen! ;o))
    Vielen, vielen Dank für die Anleitung. Ich hoffe dass ich die süße Spitze heute noch ausprobieren kann!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Mela,
    die Bienenelfe Kerstin hat mich auf Deinen Blog aufmerksam gemacht. Und da finde ich diese so hübsche Spitze zum nachhäkeln. Ich habe es versucht und es klappt, nach ein bisschen Frimelei mit der ersten Blume, wunderbar! Vielen Dank für das Aufschreiben der Anleitung.
    Viel Freude am Sonntag wünsche ich Dir. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  26. Super, vielen Dank! Die Bordüre ist wirklich traumhaft ♥
    Sonnige Grüße, Nata

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela