Freitag, 24. Januar 2014

Einstellungen ändern - Sicherheitsabfrage ausschalten

Danke für eure zahlreichen Antworten zur Sicherheitsabfrage, zuerst wollte ich jeden einzeln antworten, jetzt mache ich euch aber einen Beitrag wie ihr das Ding ausstellen könnt, bzw. ihr hinten die Einstellungen für euch so einstellen könnt, wie ihr es haben wollt.

Ihr klickt oben auf Design
Dann geht ihr unten auf  Einstellungen
Dann auf Posts und Kommentare
vergrößert euch das Bild, dann könnt ihr es besser lesen.
Ihr seht unterstrichen wie ich es eingestellt habe.

Also bei mir funktioniert das recht gut, indem ich die Anonymen rausgenommen habe, seither hatte ich keine Werbung oder Spam mehr, sollte jetzt dennoch jemand ein Kommentar reinsetzen den ihr nicht wollt, dann könnt ihr es immer noch löschen.

Direkt unter dem Kommentar auf Löschen gehen
 Dann bei Endgültiger Entfernung den Haken setzen und Kommentar löschen klicken
und schon ist das Ding weg ;o)))))

Ich wünsch euch allen einen guten Start ins Wochenenende und sollte jemand Probleme haben ihr wisst ja wo ihr mich findet ;o))))

Liebe Grüßle

22 Kommentare

  1. Ha! Jetzt weiss ich endlich, wie ich einen netten Kommentar für den Schreiberling hinkriege :) :)
    Ich werd echt von Tag zu Tag schlauer ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mela, ich hoffe, deine super Anleitung bewegt hier einige, ihre Einstellungen zu ändern, es ist echt total lästig mit den Sicherheitsabfragen.
    Ich habe von Anfang an deine o.g. Einstellung auf dem Blog und hatte noch nie einen Spam Eintrag, es passiert also wirklich nichts Schlimmes ohne die Abfrage... traut euch, wenn's die Mela schon so schön erklärt!!! ;O)

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mella,
    super erklärt.

    Danke

    Schönen Nachmittag
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wär das schön, wenn das auch die Jenigen mit dieser nervigen Abfrage machen würden...

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mela,
    Du bist ein Schatz♥ Grad' mir als "Blog-Neuling" hast Du mit Deiner tollen Beschreibung sehr geholfen. SUPER !!!!
    Ganz ♥liche Grüße und ein schönes Wochenende
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Das werde ich bei mir gleich so einstellen - danke!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. .... und so bin ich auch gleich deine 200. Leserin geworden. Es freut mich.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine supertolle Beschreibung!
    Ich hab meine Sicherheitsabfrage schon lange rausgenommen und die Anonymen nicht zugelassen und keine Probleme.
    Die Abfrage ist aber auch zu nervig, dauert oft länger als den Kommentar zu tippseln und verleidet einem das Kommentieren doch sehr.
    Liebe Grüße und einen guten Start ins WE

    AntwortenLöschen
  9. Tine

    *lach*, doch glatt vergessen

    AntwortenLöschen
  10. Habe gestern gleich die Moderationsfunktion raus genommen. Die hatte ich drin wegen massenhaft Spam.
    Danke, Mela, für deine Tipps!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Mela, ich mag ja diese Sicherheitsabfragen auch nicht, denn da vergeht einem gleich die Lust zu kommentieren. Ich habe ja auch bloß die Anonymen ausgeschlossen und bisher keine Probleme. Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Ich hoffe, dass gaaaanz viiiiele BloggerInnen Deine Einstellungen übernehmen, liebe Mela ... :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  13. Daaaaaaanke liebe Mela,

    ich habe eigentlich alles richtig eingestelltt, doch im Moment dürfen die anonymen Leser bei meinem Gewinnspiel mitmachen. Daher habe ich sie freigeschaltet.
    Die Spam´s habe ich trotz "Buchstabenquirlerei" bekommen. Vielleicht verschwinden die dann wieder, wenn ich die "Jeder"-Taste wieder raus nimm.
    Aber jetzt muss ich doch nochmal fragen.
    Ist das mit der Moderation dieser komische Satz".... wird vom Eigentümer freigeben".??
    Heisst dass, ich muss jeden Kommentar zuerst lesen und dann wird es veröffentlicht?.
    Was macht man dann eigentlich, wenn man erst spät Abends die Kommentare lesen kann?. Tauchen die dann den ganzen Tag nicht im Post auf?
    Wie Du siehst, bin ich sehr sehr neugierig.
    Aber diese verflixte Technik hat es faustdick hinter den Ohren und mich hat es schon ein paarmal ausgeknockt.

    Ein schönes Wochenende liebe Mela und nochmals vielen Dank für diese tolle Erklärung.
    Das hilft ungemein !!!!

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Mela,
    gut erklärt - das habe sogar ich verstanden.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  15. mei danke.. hab jetzt des ah rausgnomma.. hab gar nit gwust das des bei mir eingsellt war.. ggggg und an TEXT hob i jetzt unten ah hi gschrieben,,, siegsch jetzt hun i ah no wos glernt... freu.. freu.. und DANKE für dei.. Nachricht... übrigens mit dem FUSSI geht's bessa,, aber i muas DE nächste WOCHN no dahoam bleiben:: LAUT Amtsarzt;; NERV:: ABER ES GIBT SCHLIMMERES:: DRUCK DI BIS BALD.. Birgit...

    AntwortenLöschen
  16. Mela - du bist unsere "Computer-Tante"! Danke, für deine anschaulichen Erklärungen.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mela, hach wie bin ich dir für dieses Posting dankbar - ich hoffe, viele lesen und beherzigen es, denn mir gehen diese unleserlichen endlosen Wort- und Zahlenschlangen ganz schön auf den Nerv. Ich bin bestimmt kein Robot, aber lesen kann ich das Zeug trotzdem nicht. Darf ich deinen Link an andere BloggerInnen weitergeben, wenn mir wieder so ein Captcha unterkommt?
    Ganz liebe rostrosige Grüße von der
    Traude
    (und einen schönen restlichen Sonntag noch!)
    *♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥

    AntwortenLöschen
  18. schöne Anleitung die sicherlich vielen weiter hilft ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Das hab' ich auch mal geglaubt, daß man den Captcha-Code weglassen kann. Doch das Spamaufkommen hat mich eines Anderen belehrt.
    Blogger kriegt es einfach nicht hin, einen wirksamen Spamschutz, wie bspw. Wordpress, einzubauen und selbst dort hat man noch Zusatz-Captchas!
    So einfach ist das nicht!
    Denn die Spammer sind echt nervig und deshalb bleibt der Code bei mir drin!

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  20. nu folge ich rostroses Worten, obwohlll...soo ganz klar isses mir nicht, wo bittäscheen schreibt man das denn hinne...? Oder bin ich blond..? jaha..bin ich..:))

    AntwortenLöschen
  21. aha...doch blond:)) da oben stehts und ich habs nicht gesehen...sorry, lacht...
    schöne seite hier, der folge ich gerne und lese später, erst kommt Kuchen gebackenens...dran...

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela