Montag, 30. September 2013

Luuk sagt Hallöchen Welt ;o))

Es ist mir eine Freude euch meinen Luuk zu zeigen. Ich möchte mich auf diesem Wege nochmal bei Edith bedanken für die tolle Bastelpackung, es hat viel Spaß gemacht sie zu verarbeiten und Luuk draus entstehen zu lassen.
Irgendwie wollte das Gesichtchen dem Original nicht ähnlicher sehen, aber sowas nennt sich in unseren Kreisen ja die persönliche Handschrift jedes Bärenmachers, aber er fühlt sich wohl bei mir und ich hoffe er gefällt euch trotzdem ;o)) Was mir am meisten Problemchen bereitet hat waren die Ohren und die Nase, die wird einfach dem Original nicht ähnlicher ;o)))

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche

Heute begrüße ich ganz  lich als neue Leserin Conni  Ich freu mich, dass du jetzt auch zu meinen Leserinnen gehörst ;o)))


Liebe Grüßle

Freitag, 27. September 2013

Neue Kürbisernte

Es gab noch eine zweite Kürbisernte, die schnell auf die Reise gehen wollten als Überraschung.
Es ist ein kleiner Kürbis und ein noch etwas kleinerer, Baby Boo Größe habe ich noch nicht geschafft, weil das sind wirklich Winzlinge, aber vielleicht schaffen wir das ja noch, schau  mer mal.

Die Kürbisse sind inzwischen angekommen, daher kann ich sie euch jetzt zeigen.

Bei mir ist es die nächsten Tage wieder etwas ruhiger, ich habe einige Dinge die drauf warten, dass sie endlich fertig werden, dann bin ich wieder dabei einige Ideen umzusetzen und warte noch auf Material, das aus der Ferne kommt , weil irgendwas braucht Frau ja immer, wenn sie wieder Flausen im Kopf hat ;o)))

Heute begrüße ich ganz  lich als neue Leserin Astrid von creativeLive und Tina von pott-artig. Ich freu mich, dass ihr mich gefunden habt, hoffe ihr habt Spaß bei mir ;o))

Ich wünsche euch einen guten Start ins neue Wochenende.

Liebe Grüßle

Donnerstag, 26. September 2013

Holzkistchen Shabby

So heute zeige ich mal wie ich zwei kleine Holzkisten so richtig schäbig mache ;o)))

Das sind kleine Dekokistchen, die bekommt man oft in diversen Läden, die haben da Kürbisse oder Ostereier drin und, wenn die Sachen verkauft sind, dann brauchen sie die Kistchen nicht mehr, ich habe mal ein paar ergattert und jetzt werde ich zwei davon mal etwas aufhübschen.
Einmal richtig runderherum  mit weißem Acryllack angepinselt 
Dann habe ich etwas schwarze Acrylfarbe mit etwas Acrylfarbe Roter Erde zusammen gemischt.
Und dann nehme ich so ein Kosmetikschwämmchen, das man normal zum Auftragen von Make-Up verwendet und fahre über die Kanten und ein wenig über die Flächen, nicht zuviel es soll so ausschauen als wäre da die Farbe abgeschlagen / abgenutzt.
Dann habe ich eines der Kistchen am Boden noch mit einem Druck von einer alten Zeitung ausgelegt....
...und fertig , schon kann man die Kistchen zum Dekorieren hernehmen.

Man könnte sie mit Stempeln noch etwas aufmotzen, leider habe ich keine Stempelplatte mit Schrift und auch keine mit Rosen... weil sonst hätte ich in der größeren Kiste sicher den Boden innen mit Stempeln verziert ;o)

Vielleicht auch mal eine Idee, für jemanden der auf seinem Marktstand mit Kisten arbeitet und den rustikalen Look nicht mehr mag ;o)))

Ich wünsche euch einen schönen Tag


Liebe Grüßle

Mittwoch, 25. September 2013

Bärenmacher Give away

Heute gibt es mal was rein für Bärenmacher, also bitte nicht böse sein, das nächste Give away oder Candy kommt bestimmt und da ist dann wieder was für alle dabei.
Wer von euch möchte gerne diesen Haufen von Fellchen gewinnen????
Es sind auch handgefärbte Felle dabei, die mit Naturfarben gefärbt sind.
Was müsst ihr machen, ja in den Lostopf springen, der schliesst sich am 8.10.2013.
Das Bildchen mitnehmen und verlinken wäre nett.

Wer will kann sich wieder gerne als Leser eintragen, weil bei 200 gibts wieder was zu gewinnen 146 sind es schon ;o)))

Also los, dann  ran an den Topf es ist noch jede Menge Platz vor ich den Deckel zu mache ;o)))


Liebe Grüßle

Leinenbeutel im Vintagelook

Heute zeige ich euch mal Leinenbeutel wo die gehäkelten Spitzen zum Einsatz kommen.
Sie sind aus altem Leinen und innen ist ein Baumwollfutter mit Blüten.
Die Beutel kann man für Nähsachen, Stricksachen oder sonstigen Krimskrams verwenden. Sie haben einen Kordel-Durchzug, damit man sie verschließen kann.

Hier haben die gehäkelten Spitzen den Vorteil, dass man sie genau auf die länge die man braucht häkeln kann und sie dann ganz genau passen ;o)))

Die gehäkelten Herzen habe ich nach einer Anleitung von Karen Todolwen gemacht. Es sind ihre Grannyherzen, die ich wunderschön finde, danke nochmal für die tolle Anleitung.

Wie man einen Beutel / Utensilo nähen kann findet ihr hier oder hier, das ist die Variante wie ich sie auch nähe. Da es im Netz soviele Anleitungen gibt wie man das näht, habe ich euch mal wieder Links eingehängt und mir die Arbeit vom Bildchen machen erspart ;o))))

Ich wünsch euch allen einen schönen Tag

Liebe Grüßle

Dienstag, 24. September 2013

Karten

Als Erstes möchte ich mich heute mal wieder bei euch für eure netten Kommentare bedanken, es freut mich, dass euch die Sachen gefallen. Es macht echt Spaß meine Ideen mit euch zu teilen und den Einen oder Anderen zum Nachmachen zu verführen. Leider kann ich euch kein Rezept geben für einen 48 Stunden-Tag, das habe ich leider auch noch nicht gefunden, auch wenn ich viele Jahre danach gesucht habe ;o))

Jetzt geht es weiter mit einer neuen Idee, ich habe auch Karten gebastelt ;o)))

 Hier seht ihr was man mit gehäkelten Spitzen und den Stoffbildchen auf den Häkeldeckchen machen kann.
Weiters habe ich ein gekauftes Spitzenband, Federn und ein Notenblatt noch dazu gebraucht und schon konnte ich mich austoben und Kärtchen auf den Riffelkarton zaubern.

Ich wünsche euch einen schönen Tag


Liebe Grüßle

Montag, 23. September 2013

Papierschachteln im Vintagelook

Pimp die Dekogeschenksdose mit einem persönlichen Outfit ;o))

Als ich auf der Suche nach Papierdosen war, habe ich leider nirgends welche aus Papiermaché gefunden und zum Bestellen fehlte mir einfach die Zeit, weil ich ja ganz zappelig werde, wenn ich ewig drauf warten muss meine Ideen umzusetzen. Also habe ich so mit Geschenkspapier aufgehübschte besorgt und diese umgewandelt.
Das wären die Dosen die ich gerne gehabt hätte, die gibts auch in weiß, aber pinseln macht einfach Spaß und daher hätte ich sicher die braunen gewählt ;o))
So jetzt ein paar Pinselrunden weiter mit Acryllack sehen die Dosen dann so aus.

Jetzt geht es an das Verschönern, auf die Deckel habe ich Spitzen aufgeklebt, die haben so perfekt von der Breite drauf gepasst, sonst hätte ich mir sicher welche gehäkelt.
Wie ihr hier sehen könnt, sind die Dosen innen nicht bemalt, wieso, weil sie sonst durch die Lackschichten nicht mehr zugegangen wären, daher nur der Anstrich aussen (ich habe das getestet, also da bringt man dann die Dosen und Schachteln nurmehr ganz schwer auf und zu, daher Deckel innen nicht angestrichen).
Als nächstes habe ich dann einen Perlmutknopf in Herzform auf die Spitze geklebt, zuerst einen Faden in den Knopf einziehen, verknoten und dann auf die Dose (Karte, Lesezeichen.....) kleben.
Dann habe ich meine umhäkelten Bildchen aus Stoff noch auf die Dose geklebt und fertig sind Geschenkdosen im Shabbystyle ;o)))

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche.

Liebe Grüßle

Sonntag, 22. September 2013

Vintage Bildchen auf Häkeldeckchen

Juhuuu euer Zeitfresser ist wieder da mit der nächsten Idee ;o)))

Hier eine weitere Variante was man mit den bedruckten Stoffbilchen machen kann.

Ich habe ganz kleine Häkeldeckchen gehäkelt.
Dann die Bildchen aus dem Stoff mit etwas Rand zugeschnitten.
Und die Bildchen mit der Nähmaschine auf die Häkeldeckchen gesteppt.
Jetzt kann man sie auf Dosen, Kärtchen, Beutel etc. kleben oder nähen.

Heute begrüße ich ganz  lich als neue Leserin hyggelig, noch ganz jung und frisch in der Bloggerwelt. Es freut mich, dass du zu mir gefunden hast und ich wünsch dir schöne Zeiten bei mir beim Stöbern und entdecken.

So jetzt gehe ich schnell an was Neuem arbeiten *hihi* und dann drehe ich später noch eine Bloggerrunde, ich komme heute noch zu euch auf Besuch ;o)))
Ich wünsch euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüßle