Freitag, 23. August 2013

Spitzen Häkeln

Wenn ich an was arbeite kommen mir immer Ideen in den Kopf und die versuche ich dann zu realisieren.
Ab und zu grabe ich mich dann durch meinen Fundus oder ich gehe in den diversen Läden schauen ob ich was finde, das mich meinem Ziel näher bringt.

Für eines dieser Projekte wollte ich zuerst Spitzen kaufen gehen, aber dann kam mir die Idee, es wäre doch noch schöner, wenn ich die Spitzen dafür selber mache.

Gesagt getan und hier sind nun meine Häkelspitzen die dafür entstanden sind.
Dies Spitze habe ich bei  AnaZard entdeckt.
Diese stammt aus einer alten Handarbeitszeitschrift.
Und für diese Anleitung bedanke ich mich recht herzlich bei Yase
Die Spitzen sind alles aus 10er Häkelgarn entstanden und einer 1,5er Häkelnadel.

Heute begrüße ich ganz  lich als neue Leserinnen bei mir am Blog Barbara und Stefanie K.  Habt ganz viel Spaß und fühlt euch wohl.

Ich wünsche euch allen einen schönen Start ins Wochenende.


Liebe Grüßle

32 Kommentare

  1. Wow, die Spitzen sehen ja toll aus.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow! Die sind ja ganz wunderschön geworden!!und du bist echt schnell! Ich weiss, wie lange ich gehäkelt habe.... Du bist spitze :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mela,
    Hat Dein Tag eigentlich mehr als 24 Stunden? Was Du so alles schaffst ... Die Spitzen sind so wunder-, wunderschön geworden.
    Alles Liebe,
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mela,
    das sind ganz wunderbare Spitzenwerke! Die sind allesamt so schön!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Die Spitzen sehen wunderschön aus.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Deine Spitzen sind spitzenmäßig geworden.
    Bussi Pitti

    AntwortenLöschen
  7. Mela, Du bist spitze.
    Die hast Du wirklich super gehäkelt - bin begeistert. Ich kann das nicht so schön.
    Sie sehen aus, wie gekauft - unglaublich.
    Toll wirken sie auch auf den Spulen.
    Bist ein fleißiges Mädchen mit einem guten Händchen für Spitze.
    Heute war Dein Post: spitzenmäßig.

    Liebe Grüßchen von mir an Dich

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  8. Ganz wunderschöne Borten hast du da gehäkelt, Mela. Eine schöner als die andere. Bin schon gespannt, was für ein Projekt du mit ihnen vor hast.
    Für meine Spitzen vom Flohmarkt habe ich bei meinem kleinen Drechsler Holzkonen in Auftrag gegeben ;o)
    Schick dir ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhh schön! :-D Ich bewundere deine Geduld! Was machst du eigentlich damit?
    Liebe Grüße Alice :-)

    AntwortenLöschen
  10. Deine Spitzen sind wunderschön! Ich bin total begeistert. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mela,
    habe gerade in den unendlichen Weiten Dein wunderschönes Blog entdeckt.

    Wunderschöne Spitzen hast Du gehäkelt....aaaaah, ich liebe Spitzen, Häkeln, Blümchen und Co. *lach*
    und *logge* mich gleich bei Dir als neue Leserin ein *freu*

    ein lieber Gruß aus dem Drosselgarten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mela
    Selbst gehäkelt sind die Spitzen gleich doppelt schön! Das war bestimmt viel Arbeit - aber es hat sich mehr als gelohnt!
    ein schönes Weekend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mela,
    die hast du gezaubert ?Nicht, dass ich es dir nicht zutrauen würde, ich bin nur gerade so beeindruckt ;o)!Das ist ein absoluter Spitzetraum geworden,Respekt!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Mela,
    mit der Spitze von AnaZard habe ich hier meine ganzen Einlegeböden geschmückt. Sie geht beim Häkeln einfach fix von der Hand und man kann die Anleitung rasch zur Seite legen, so sind mir die selbstgehäkelten Spitzen am liebsten...
    Und auf den wunderschönen Rollen kommen sie ganz wunderbar zur Geltung!

    Liebe Wochenendgrüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mela, diese Spitzen sind wirklich traumhaft schön! ich mag solche Häkelspitzen unglaublich gern und hüte meine Erbstücke wie einen Schatz. Aber irgendwann, wirklich, irgendwann häkele ich mir auch welche!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  16. Traumhaft schöne Spitzen hast Du da gezaubert liebe Mela .....
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  17. WOW Die sind wunderschön geworden und gefallen mir auch alle sehr gut.
    Liebe Grüße
    Linne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Mela,

    herrlich sieht das aus. So schön fein und romantisch. Mit so dünnem Garn habe ich noch nie gehäkelt, das ist sicher nicht so einfach, aber es sieht einfach toll aus.

    Viele liebe Wochenendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. genial Mela, die sind ja allererste Sahne

    LG von Sylvia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Mela,
    ich bin total begeistert, die Häkelspitze ist wunderschön geworden! Tolle Fotos mit der Holzklammer, da kommt das weiß so richtig schön zur Geltung! Damit läßt sich toll dekorieren!!!!
    Wünsche Dir ein wunderschönes kreatives Wochenende, dicken Knuddler!
    Dein Plüschi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Mela,
    sag ehrlich, dein Tag hat doch mehr als 24 Stunden, oder??? ich weiß nicht wann du das alles schaffst. Die Spitzen sind spitzenmäßig geworden.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Mela,
    diese Spitzen sind Spitze!!
    Schöner hättest du sie nicht im Geschäft erstehen können.
    Ich bin gespannt, was darauss entsteht.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  23. ach liebe mela......wau, kann ich da nur sagen.....viel schöööööööööna, als jekauft, schauen deine spitzen aus....hammerschööön....nun bin ich ja auf dein projekt jespannt....*lach*....
    ein wunderschönes wochenende wünsche ich dir....
    liebe grüssers
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  24. Liebe mela,
    das war eine wundervolle Idee,deine Spitzen sind sooo schön und so romantisch,ich liebe sie♥
    Du bist eine vielseitige Künstlerin ;0)
    Ich war schon lange nicht mehr auf euren Blogs,hab noch eine Menge nachzuholen.
    Bis bald,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  25. SELBST-gemachte Spitze!
    Ich bin hin und weg!
    Und sprachlos!!!
    Reicht gerade noch für's Herzliche-Rostrosige-Grüße-Senden:
    Alles Liebe,
    Traude ჱܓ

    AntwortenLöschen
  26. Mela, was hast du dir für Arbeit gemacht bei diesen zauberhaften Spitzen! Einfach wunder-, wunderschön!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Herrje Schwarzvögelchen
    ... bring mich nicht auf Ideen!
    Die schauen klasse aus und animieren zum Nacharbeiten, dabei rufen doch die Stricknadeln ... hoffentlich ist Morgen auf unserer Tour (die haben verkaufsoffenen Sonntag) kein Wollgeschäft ;O)
    Drück Dich
    Iris

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Mela!

    Oh, Spitze... Traumhaft!!! :-)

    Das wäre so mein Ding! Wenn ich denn schon häkeln könnte... ! Ich bin wahrscheinlich mehr als nur eine Anfängerin... .

    Es freut mich so für Dich, dass Du das so wundervoll kannst!
    Dann hast Du immer Spitze parat! Auch wieder für Dein neues Projekt! Ich bin gespannt!

    Hach, wahrscheinlich möchte man die Spitzen immerzu streicheln.... .

    Einen wunderschönen Sonntag und herzerwärmende Grüße!
    Trix

    AntwortenLöschen
  29. Mensch, was Du alles selbermachen kannst *staun*! Toll! Sieht richtig professionell aus! Das ist wirklich eine tolle Idee, so kann man sich die Spitzenborte genau so häkeln, wie man sie braucht!

    Viele liebe Grüße,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  30. Oh WOW - was für wunderschöne Häkelspitzen ;-) Da warst du aber mega fleißig ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  31. Hatte jetzt schon länger keine Gelegenheit bei Euch zu gucken. Umso mehr bin ich fasziniert, was bei Dir immer in so kurzer Zeit entsteht. Die Spitzen sind wunderschön und da ich grade kürzlich ein kurzes Stück Spitze für ein Nadelheft gehäkelt habe, weiß ich nur zu gut, wie viel Arbeit das ist. Aber grade, wenn es nun ein bisschen herbstelt ist es ja so schön, es sich wieder abends mit Decke auf dem Sofa und Häkelzeug gemütlich zu machen. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  32. Sehr schöne Spitzen, solche kann man immer brauchen!!!
    Bin gerade auf der Suche um Duftsäckchen zu verschönern. Langsam ist mein Fundus am Ende :-(((
    Da muss ich wohl auch wieder auf Vorrat häkeln.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela