Dienstag, 20. August 2013

Heute war Waschtag ;o))

So jetzt ist die Wolle gewaschen, gespült mit Essig, damit die Restfarbe ausblutet und dann noch ein Handwaschgang mit ein wenig Wollwaschmittel, dann getrocknet und jetzt sieht es so aus. Die Farben sind in Natura schöner, es sind ganz warme Töne die schön miteinander harmonieren. Die Walnuss ist nicht so dunkelbraun sondern mehr so ein oliviger Braunton (diejenigen die selber Färben kennen sicher das Braun, dass ich meine). 

Für den ersten Versuch finde ich die Farben gut gelungen, ich hätte mir vielleicht eine Spur mehr Orange gewünscht, weil es vom Glas aussen so aussah, aber fürs nächste Mal, einfach mehr Krapp, weniger Birke, dann wird da schon oder gleichzeitig beides in das Glas? 

Aber eigentlich ist es ja das Schöne, dass hier meist etwas anderes raus kommt als man sich genau vorstellt, dazu macht man ja auch Naturfärbung.

Was ich daraus stricke, weiß ich noch nicht, vielleicht Socken oder Armstulpen, mal schauen, jetzt wird der Strang noch gewickelt und dann überleg ich mir mal in Ruhe was ich mit ihm Anstellen werde.

Liebe Grüßle

17 Kommentare

  1. Hallo liebe Mela,
    die Färbung ist wirklich sehr schön geworden! Ich glaub, irgendwann muß ich das auch mal ausprobieren ;O) Das macht einfach schon Spaß, bei Euch zu sehen, wie sich dsa so entwickelt ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mela,
    deine Wolle hat richtig schöne, warme Farbnuancen angenommen. Gefällt mir sehr!
    Nach meiner Erfahrung sind besonders Walnuss Schalen recht dominant, wenn sie mit anderen Färbedrogen zusammen geschichtet werden.
    Das fertig Gestrickte wird dich sicher doppelt wärmen, wenn du an diese warmen Sommertage zurück denkst.
    Sei lieb gegrüßt von,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Die Färbung sieht sehr gut aus, die Farben laufen so schön ineinander, das finde ich klasse. Verstrickt sie die Wolle bestimmt wunderschön aus.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Färbung wunderschön Mela........
    bin gespannt für was Du dich entscheidest Socken oder Stulpen ;)
    Ganz Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Oh ist das schön geworden!!
    Das wärmt mehr, weil da Sonne drin ist :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön...die Farben sind genau richtig für den Herbst. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Mela
    du willst uns wohl Lust auf den Herbst machen mit den beiden letzten Bildern?? Ja lange dauert es nicht mehr und die Farben würden perfekt passen. Ich denke auch das der Überraschungseffekt das selbst färben so interessant macht.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mela,
    die Wolle ist so bezaubernd schön. Überlege dir gut, was du strickst. Socken eher nicht. Dann versteckst du sie ja. Das wäre so schade.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Schwarzvögelchen ... egal was draus wird ... die Farben sind klasse!!! Und wenn sie dir nicht gefallen ... Iris im Dorf ohne Hügel .. na du weisst schon ;O))

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mela!

    Dich treibt ja nichts! :-)
    Musst ja keine sauren Gurken essen, so lange Du es nicht verarbeitest:-)

    Herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mela!
    Als ich die fertige Wolle gesehen habe, dachte ich mir daraus würde ich einen Schal und eine Mütze machen. Letztes Weihnachten habe ich 3 Loopschal gestrickt im Patentmuster, die waren richtig kuschelig. Die wurden alle verschenkt.
    Durch die Färbung würde es sicher ein schönes Muster geben.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Farbe ist das geworden! Meine Mutter hat Wolle mit Zwiebelschalen gefärbt, so ein schönes gelb gibt es nicht zu kaufen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. wow, liebe Mela, ich finde die Wolle total schön!Absolut fazinierend, was dabei herraus gekommen ist !Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne warme Herbstfarben! Es ist faszinierend, was sich in dem Glas getan hat.
    Liebste Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Mela,

    das war ja ein spannendes Projekt. Klasse sieht diese Naturfärbung aus. Ich bin schon gespannt was daraus entstehen wird.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Mela, das ist ja toll, was aus deiner Wolle geworden ist. Mir gefallen die Farbtöne so wie si sind ganz wunderbar! die Farben sind soooooo schön geworden!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Nicht gelb...nivht orange...aber sehr schone braun Farbe...:) Es ist wunderschon!!!:)

    LG
    Bernadett

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela