Montag, 17. Juni 2013

Pincushion Paris Teil 2

So heute werden wir das Pincushion verschönern, bzw. fertig machen ;o))
Als erstes habe ich eine Zickzackborte an das Kissen genäht. Nur in den oberen Spitzen anheften und das untere Teil steht lose über den Dosenrand.
Dann das Kissen rausnehmen. Man hat jetzt einen genauen Rand und können den Rest schön ohne Dose drauf nähen. Schneidet die Borte erst ab, wenn ihr sie rundherum aufgenäht habt, so habt ihr keinen Verschnitt.
Das Deckchen braucht ihr nicht zu stärken, es zieht sich schön drüber und daher ist das Stärken überflüssig.
Das Deckchen wird jetzt bei den Picots an das Kissen gesteckt, genau über der Zickzackborte....
  .... und dann bei jedem Picot festgenäht. Nehmt eine nicht zu kurze Nadel, damit ihr im Kissen drin immer von Picot zu Picot stechen könnt. Den Faden dann auf der Unterseite des Kissens vernähen.
Als nächstes wird auf jedes Picot eine Perle aufgenäht, ich habe dazu wieder die Perlennadel verwendet.
 Jetzt kleben wir das Kissen mit der Heißklebepistole in die Dose.
Ihr braucht nicht extrem viel Kleber, so wie ihr es hier seht  das reicht. Bitte aufpassen die Dose ist heiß  also wenn ihr das Kissen in die Dose drückt, dann Vorsicht damit ihr euch nicht die Finger verbrennt, vielleicht legt ihr euch vorher ein Tuch zurecht, dass ihr zwischen die Dose und die Finger gebt ;o)))
Die Borte zurechtzupfen, dass sie wieder wie beim Annähen über den Dosenrand geht.
 Als nächstes habe ich mit Uhu die Zickzackborte an die Dose geklebt.
 Etwas Uhu auf den Finger geben und dann die Unterseite der Borte leicht mit dem Finger einstreichen....
 .... und die Borte, dann auf die Dose drücken.
Nächster Arbeitsschritt,  Nagellackentferner und Wattepads holen und den vom Uhu angefressenen Nagellack entfernen ;o)))) Wer werkelt, darf nicht leiden ;o))))
Ich habe mir dann ein Leinenband mit Draht am Rand ausgesucht für die Masche, weil man sie dann so schön zerknittern kann. Zuerst die Masche binden, dann erst das Band abschneiden, so könnt ihr die Masche falls sie zu groß oder klein ist immer noch ändern ohne, dass ihr Verschnitt vom Band habt. Ich habe das Band an der Schnittstelle dann noch ausgefranst, wenn ihr das nicht wollt, könnt ihr den Rand mit dem Finger mit etwas Bastelkleber oder verdünnten Holzleim einstreichen, dann franst es nicht. wichtig ist, dass der Kleber unsichtbar auftrocknet.
Jetzt habe ich die Masche genau auf die Stelle gesteckt wo die Zickzackborte den Anfang und das Ende hat.
Ihr habt jetzt zwei Möglichkeiten, entweder ihr näht die Masche auf das Kissen oder ihr klebt es mit der Heißklebepistole drauf. Ich habe es angenäht.
 So fertig ist das Dosenpincushion und ich hoffe es macht euch Spaß es nach zu machen.

Ihr könnt eure Dose auch mit einer Spitze anstelle des Zickzackbandes oder einer Borte verzieren  Anstelle der Perlen könnt ihr auch Knöpfe oder kleine Muscheln aufnähen.... Ihr könnt das Deckchen auch aus einem  Farbverlaufgarn häkeln. Anstelle der Masche Blumen drauf montieren. Da sind eurer Fantasie wieder mal keine Grenzen gesetzt. Einfach mal in euren Materialkisten wühlen und sich was zusammen suchen - ich weiß jeder von euch hat solche Kisten, *hihi* wie sollte es auch anders sein ;o))

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Tag und viel Spaß beim Dosen sammeln und behübschen ;o))

Anleitung zum Mitnehmen  


LG


12 Kommentare

  1. Das sieht ja cool aus!
    Danke für deine Lieben Worte auf meinem Blog.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  2. Mela, du machst ja tolle Sachen und auch noch mit Beschreibung! Ganz toll, herzlichen Dank!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mela,
    du bist so fleißig!
    Der Tipp von Bild 2 und 3 ist gut, so passt es ja ganz exakt. Dieses Nadelkissen ist auch richtig schön geworden!! Hatte so eine volle Woche und am Samstag ja den Begegnungs-Gottesdienst da war leider wenig Zeit zum Schauen und selber schreiben. Hole es aber nach.
    Herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Wow, dein Pincushion sieht sehr schön aus :-) Du hast tolle Ideen.

    Viele Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mela!
    Wie zauberhaft..... Ich staune mit offenem Mund!
    Ich werd eines werkeln. Mindestens..... Das ist ja so wunderschön!
    Ganz, ganz herzlichen Dank fürs teilen! Und das ganze mit Gratis-Wie-Geht-Das-Denn...... Du bist so grosszügig!!

    Herzlichst
    yase
    PS: wie schön, dass ich dich gefunden habe....

    AntwortenLöschen
  6. Hey Mela, wie schön ist das denn wieder? Vielen herzlichen Dank für die tolle Anleitung mit den ganzen Bildern dazu... danke für Deine Mühe! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Mela,
    das Teil sieht wirklich toll aus und deine Beschreibung ist super genau verfasst.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mela,
    ist die Dose toll geworden. Paris wird vor Stolz
    nur so strotzen.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Also, muss noch einmal Deine Idee loben - und die Ausführung und die Anleitung! Ist wirklich spitze geworden, sowohl das Nadelkissen als auch die Anleitung!
    Viele liebe Grüße,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  10. Das Nadelkissen ist echt Spitze geworden.
    Tolle Schritt für Schritt Anleitung ;-) Also ich bin schon auf der Suche nach einer passenden Dose ;-) Meine im Vorrat sind alle höher und mit Deckel.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  11. jLiebe Mela
    jetzt bin ich soeben auf deinen Blog gestossen und ich bin ganz verliebt in das hübsche Nadelkissen. So grosszügig von dir, djass du mit uns gleich die Anleitung teilst. Ich habe sie mir bereits abgespeichert und werde einige davon werkeln! Vielen herzlichen Dank! Damit ich nichts mehr verpasse schreibe ich mich gleich als Leserin ein - hast du evtl. Lust auf einen Gegenbesuch? Mich würde es sehr freuen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Mela,
    ich war eben ganz erstaunt, daß Dein Blog in meiner Liste vberschwunden war, daher hab ich auch nicht kommentiret die ganze Zeit!
    Hab das jetzt gleich ncohmal nachgeholt :O))))
    Und bei Bloglovin ich Dich auch drin, BlogConnect macht irgendwie Probleme und ich komm da heut nicht rein...
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela