Dienstag, 4. Juni 2013

Des Mäuschens neue Kleider....

Ich habe für das Kleid der Maus ein Stück alte Wäschespitze  in meinem Fundus gefunden. Ihr könnt aber zB auch ein Kleid aus Stoff machen.
Die Spitze ist 26 cm lang und 5,5 cm breit.
 Als erstes habe ich die Spitze etwas gleichmäßiger geschnitten.
Dann gibt es zwei Möglichkeiten die Spitze zusammen zu nähen.
Hier auf dem ersten Bild einfach zusammen stecken und eine Naht machen, man hat dann halt hinterher die Nahtzugabe im Kleid, am Rücken.
 Ich habe es so gemacht, dass ich die Spitze übereinander gesteckt  habe und dann mit der Hand die Seiten außen und innen angenäht habe.
 Wie man sehen kann, gibt es dann keine Nahtzugabe und die Spitze ist recht flach
 Als nächstes wird, oben der Rand umgelegt und mit einem reißfesten Faden eingereiht.
Dann gibts die erste Anprobe ;o)) 
Jetzt wird das Kleid über die Maus gezogen, der Faden fest angezogen und verknotet.
Den Faden hinten hängen lassen und die Falten rundherum in Form bringen, dass sie gleichmäßig verteilt sind.
Jetzt wird der Faden durch die Maus gestochen, auf die vordere Seite und damit gleich ein Blümchen angenäht, den Faden dann im Körper verstechen, auch den zweiten Faden der noch hinten am Kleid hängt in der Maus vernähen.
Ihr könnt das Kleid auch anstelle des Blümchens mit Perlen, einem Zickzackband oder einer Borte verschönern, da ist eurer Kreativität  wieder keine Grenze gesetzt.

Viel Spaß beim Maus anziehen, jetzt gibt es dann noch eine 
Hochzeit zwischen dem Pincushion und der Maus ;o))


Anleitung zum Mitnehmen  

LG

10 Kommentare

  1. Mela, goldig sieht sie aus, die kleine Maus.
    Ich finde, die Rose passt sehr gut.
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Sieht wirklich entzückend aus, die Maus mit ihrem Kleidchen und den Blumen! Und Du hast die Arbeitsschritte wieder ganz toll erklärt!

    Viele liebe Grüße,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  3. Super schön Mela .........
    Ganz liebe Grüße Sabine /WiSabi

    AntwortenLöschen
  4. hallo liebe Mela,

    angezogen sieht das Mäuschen ja zuckersüß aus und ist doch mit ganz schön Arbeit verbunden, wie ich das so verfolgen konnte....

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin verliebt in das Mausetier. Ich möchte auch sowas machen können :) ich guck jetzt noch eine Weile zu, aber irgendwann....!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Du, das Mäuschen sieht mit dem Kleidchen wie eine kleine Primaballerina aus! Jetzt habe ich erst die Rose am Ohr entdeckt - gibt es doch noch einen Brautschleier?! Morgen kann ich schon mittags gucken, will zur Hochzeit nicht zu spät kommen ;-)
    Sei lieb gegrüßt
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Süß ist sie geworden die kleine Maus in ihrem Spitzenkleidchen!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  8. na da kann sich aber Mäuselchen freuen über so ein tolles Kleidchen, jetzt kann die Brautschau beginnen

    LG von Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt ist sie perfekt, die kleine Maus!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. super süüüß mit dem Spitzenrock und die Blümchen dazu einfach perfekt. Schnittmuster liegt schon bereit - fürs nächste WE. Mal sehen wie weit ich komme mit einem Mäuschen.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela