Montag, 20. Mai 2013

Stickstich für unser Pincushion

Hier kommt wieder ein Teil für unser Pincushion

Für unser  Pincushion.habe ich mir einen zusammenhängenden Flystitch oder sowas in der Art ausgesucht, weiß auch nicht wie ich den nennen soll ;o)))
Die Bestickung dient dazu um die Naht zu verdecken.
Wir arbeiten mit 6 Fäden vom Twist, also er wird nicht geteilt und wir brauchen eine spitze Sticknadel.
Als erstes den Faden im Kissen vernähen, dann rechts rausstechen, ca. 3/4 cm von der Naht entfernt, dann gegenüber nach links stechen und genau auf der Naht weiter unten herausstechen.
Das Stickgarn in ca. 1,5 cm wieder genau in die Naht einstechen.
Weiter nach rechts, dann nach links. ca. in der Mitte des Längsgarnes das die Naht verdeckt....
... dann wieder genau beim gleichen Punkt vom Längsgarn herausstechen und das Garn wieder nach unten führen, damit sich ein V ergibt.
Das wird jetzt die ganze Runde wiederholt.
Hier ein Bild vom originalen Pincushion, wo ich das Stickgarn Ton in Ton dazu ausgesucht habe.



Anleitung zum Mitnehmen  

LG

1 Kommentar

  1. Liebe Mela,

    vielen Dank, das ist wieder toll erklärt! So ein schönes Stichbild - das wird sich gemerkt! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela