Donnerstag, 2. Mai 2013

2 Maschen kreuzen

Hallöchen heute zeige ich euch wie man zwei Maschen nach hinten verkreuzt. Das heißt die vordere Masche  geht hinten herum, so wie wenn man nach hinten verzopfen würde.

Die Maschen sind so auf der linken Nadel, ich habe
sie mit 1 und 2 nummeriert, damit man genau sehen
 kann um welche Masche es geht und was mit
Masche 1 und 2 gemeint ist.
Als erstes wird die 2. Masche rechts abgestrickt,
damit es leichter geht, die Masche vielleicht etwas
locker ziehen (ich mache das, weil ich sehr fest
stricke, sonst würde ich nicht in die Masche kommen).
Die 2. Masche rechts abstricken
Die Masche bleibt auf der linken Nadel
Jetzt die 1. Masche rechts abstricken
Es sind jetzt noch beide Maschen auf der linken Nadel.
Die Maschen von der linken Nadel gleiten lassen.
Auf der rechten Nadel ist jetzt Masche 2 
die Masche 1 ;o))

Wenn man nach vorne kreuzt, dann wird die 2. Masche von hinten als erstes verschränkt abgestrickt und dann die Masche 1 normal rechts abgestrickt.



Das schaut jetzt vielleicht komplizierter aus als es in Wirklichkeit ist, wenn man das ein, zweimal gemacht hat geht das ganz automatisch, ich kann mich noch an die Zeit erinnern wo ich das mit der Hilfsnadel gemacht habe *hihi* aber die Zeiten sind schon lang vorbei, - ja auch ich habe einmal angefangen ;o)))

Ich wünsch euch viel Spaß beim Ausprobieren und wer will kann sich das Tutorial wieder zum Ausdrucken und Sammeln mitnehmen.

Zum Ausdrucken  

LG

4 Kommentare

  1. wunderschön wie du das machst,ich lass es mir aber lieber richtig leibhaftig von dir zeigen ,wenn du neben mir bist,du weisst ja ich muss das sehen :-) und vor allem fühlen....:-))
    Liebs Grüßle
    filzi

    AntwortenLöschen
  2. Du hasst das toll erklärt. Ich glaube, wenn ich es mir zwei- oder gar dreimal durchlese, kapiere selbst ich es.
    Das Muster sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Da habe ich doch gleich wieder was dazugelernt... vielen Dank, liebe Mela - auch für die ganze Mühe. Das ist ganz toll gemacht mit den Bildern!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp. Auf manche Dinge hätte man ja selber kommen können, aber ich kann's auf die Haarfarbe schieben.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela