Samstag, 27. April 2013

Eulenpost


Leise hinter Nachtgewölke
Leise hinter düstrem Nachtgewölbe
Tritt des Mondes Silberbild hervor, 
Aus des Wiesentales feuchtem Grunde
Steigt der Abendnebel leicht empor. 

Ruhig schlummernd liegen alle Wesen,
Feiernd schweigt des Waldes Sängerchor, 
Nur aus stillem Hain, einsam klagend,  
Tönet Philomenes Lied hervor.

Schweigend steht des Waldes düstre Fichte,
Süß entströmt der Nachtviole Luft, 
Um die Blumen spielt des Westwinds Flügel, 
Leis hinstreichend durch die Abendluft.

Georg Büchner


Heute habe ich mir mal das Material und Werkzeug 
für mein Projekt zusammen gerichtet, Mensch als ob
ich das wirklich lange suchen müsste *hihi*
und da dachte ich mir, ich zeig euch mal was man,
dann so alles braucht, also nicht wirklich was Neues
wie ich finde, hat jeder zuhause in seiner Werkelkiste.
Wolle in der Nadelstärke 3,5 bis 4 .....
Ja ein Nadelspiel brauchen wir, eine Zopf- oder 
Hilfsnadel und eine Häkelnadel für das Perlen
einarbeiten.
Ein nützlicher Helfer ist ein Makierring oder auch
Maschenring genannt. Man kann dann beim
Stricken, wirklich arbeiten ohne was zu übersehen *hihi*
zB Abnahmen oder Zunahmen. einen Musterbeginn....
Zum Perlenauffädeln, kann man einen reißfesten Faden,
einen Nylonfaden oder Zahnseide verwenden.
Nein ich bin kein Freak, aber immer haben muss....
Bei Simply Stricken, gibt es immer wieder Schätze
wie man sehen kann. Vor einer Weile gab es das 
Nadelmaß und in der letzten Ausgabe, war die
Strickreihenzähleule dabei....
Also was kann da beim Eulenstricken noch schief 
gehen?????

So ich bin Startklar, ich brauche jetzt nur noch mein
Strickbuch für Notizen und die Kamera für die 
Bilder, ihr braucht dann nur die Anleitung und einen
Drucker und viel Spaß beim Stricken ;o)))

Ich habe wieder was für euch gefunden, 
Anleitung ist zwar in  Englisch aber mit einem 
Tutorial dabei . gefunden bei  Natural Suburbia
Es sind auch noch ganz viele andere nette
 Anleitungen auf dem Blog.

Hier noch eine Häkeleule in Deutsch bei Handmadekultur

Und für diejenigen die lieber mit Nadel und Faden arbeiten,
habe ich auch eine gefunden bei EfemeraInk

Und hier die Japanische Eule nochmal 
mit Schnitt und Tutorial

Mein Tipp des Tages für das Projekt:
Kaltes Händchen, warmes Herz

LG

6 Kommentare

  1. Das sieht ja spannend aus!! Da bin ich schon sehr gespannt und werde weiter am Ball bleiben!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die süßen Eulen-Links, bin auch großer Fan von den Schuhus!!!

    Mal sehen, was du nun euliges stricken tust, gutes Gelingen!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  3. Haaa ... Hab ich's doch gewusst ... Westi!
    Unser Mädel sah zeitweise auch so aus, bis Herrchen endlich das Schergerät schnappte und meine Süße wieder zum Vorschein kam ;O))
    Also von mir aus ... schick das Wollie vorbei und wir machen es schick ... aber ob es wieder zurückkommt???

    Ich lieg mit meiner Weste in den vorletzten Zügen, also wenn du magst, strick ich dir gern nach ... bin mächtig gespannt, was du aushext ... quatsch ... auskra-kra-kras!

    Dein Eulenmaß ist geil ... und GRÜN!

    Ich geh jetzt mal von Eulen träumen .. spät ist es wieder geworden.
    ♥Iris

    AntwortenLöschen
  4. Reihen zählende Eule - das ist ja mal toll! Jetzt guck ich mal genau, was du werkelst, ob das auch was für mich ist.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Mela das sieht ja echt wieder vielversprechend aus, bin echt megga gespannt. Aber ich weiss jetzt schon dass du wieder was schönes draus zauberst, wie ich es immer so von Mela kenne

    Liebste Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mela,

    vielen Dank für die vielen tollen Links - die genähten Eulen haben mein Herz gleich im Sturm erobert! :o))

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela