Samstag, 13. März 2010

Freitag die Dritte ; o)))

Oben angekommen und vielleicht wirds hier wieder etwas interessant ; o))


Ich habe jetzt bei Vorder- und Rückenteil die gleiche Maschenanzahl und je eine Nadel, dann lege ich die Teile richtig zusammen und kette sie miteinander ab...

..ich nehme immer die nächste Masche von beiden Nadeln und stricke sie zusammen ab und ziehe die vorhergehende darüber, so wie, wenn man normal abkettet, der einzige Unterschied ist dabei, dass man die zwei Teile zusammen strickt dabei. Da im Set ja nur zwei Nadelspitzen sind könnt ihr als Hilfsnadel eine Stärke mehr oder weniger nehmen für das Abketten. Die Maschen befinden sich auf der richtigen Nadelstärke.

Man erspart sich dadurch die Naht und es wird ganz flach ; o))

Ansicht von innen.

Ansicht von aussen.

Hier noch ein Bild wo man die Schulterschräge besser sehen kann, die habe ich ja mit verkürzten Reihen gestrickt damit ich nicht abketten muss.... (schwarze Linie habe ich auf das Bild gelegt damit man es besser sehen kann)

...und jetzt liegt die Jacke in einem Teil da ; o)) man braucht nurmehr die Fäden vernähen...

....okay und die Ärmel stricken *hihi* wie ihr euch vielleicht schon denken könnt auch gleich in einem Aufwasch ; o)) und dann halt noch die Blenden, Knöpfe annähen ... a bisserl was kommt schon noch...

Knöpfe habe ich mir auch schon besorgt, konnte mich mal wieder nicht entscheiden, daher habe ich zwei mitgenommen, werde ich dann wenn ich soweit bin mit auflegen austesten welche mir besser gefallen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und gehe jetzt wieder wie sollte es anders sein an die Nadeln, sonst geht da nix weiter *hihi*

LG Mela

Freitag, 12. März 2010

Freitag die Zweite ; o))

Das war gestern ; o))

Viele Hilfsnadeln, die dann irgendwo im Weg umgehen, bzw. die Nadelspitzen auch wenn man sie zusammenbindet mit einem Gummi durch die Strickerei kommen und einfach lästig sind ; o)) Raffnadeln zum Stillegen der Maschen die man im Augenblick nicht braucht... und das alles hat dann noch den Fädeleffekt, man muss die Maschen von einer Nadel auf die Nächste klauben (fädeln), wenn man mit Nadeln stillegt, dann immer dran denken die letzte Reihe mit der neuen Nadel abstricken sonst muss ich wieder umklauben ; o))



Das ist heute ; o))

...nur Kabel mit den Maschenstoppern, die bohren sich nicht mehr durch und sind somit einfach nur fein ; o))


Der Vorteil ist, dass man bei dem System ausbauen kann ohne Ende und für Fanatiker wie mich - man sozusagen alles einzeln dazu bekommt um dich das Leben zu erleichtern ; o))

Also man nehme aus dem Schatzbeutel zwei kurze Kabel, ein paar Maschenstopper und ein Verbindungsstück....

Nadel abschrauben...


Verbindungsstück an ein kurzes Kabel schrauben und beide Kabel miteinander verbinden - Kabel hängt am Kabel und nicht an der Nadel...*hihi*


...und dann einfach durch die Maschen ziehen
und schon ist es passiert ; o)) Die Arbeit ist auf zwei Kabel getrennt...

...Stopper aufschrauben...

Das gleiche mit der zweiteh Seite machen, die Nadeln auf das Kabel schrauben mit dem man weiter strickt und das alles in 2 Minuten, wenn man nicht Fotos nebenbei macht ; o)Damit die Knäuel sich nicht verwurschteln fixiere ich das Garn inzwischen mit einem Gummiband bei den stillgelegten Teilen.

LG Mela

ps.: den dritten Teil gibts etwas später weil mich gerade die Verbindung etwas nervt ; o))

Freitag die Erste ; o))




Hier habe ich mal versucht Bilder zu machen, damit man sehen kann wie die Teile hintereinander auf der Nadel liegen und dass überall ein Knäuel dran hängt ; o))

LG Mela

Donnerstag, 11. März 2010

Rechner mal wieder ; o))

Bitte denkt euch nix, wenn ich die nächsten Tage mal wenig sichtbar und lesbar bin, es mit den Mails usw. etwas dauert... Der Rechner bekommt sein Windows 7 (ist heute schon drauf *freu*)und dann muss noch die ganze Software wieder in die Kiste, weil sonst geht nixi und das dauert halt ein wenig weil mein Systemadministrator *ggg* ja auch noch einen Beruf hat der ihn sehr ausfüllt ; ))

Mein Läppi spricht zu mir, zuerst gib mir Strom ; o)) sonst fahr ich mich runter kritischer Batteriestatus ; o)) jetzt sagt er mir danke für den Strom .... und die Verbindung zum Router ist hervorragend ; o)) Na was will ich noch mehr....

LG Mela

ps.: aber auch wenn es schön ist mit euch zu plaudern, ich baue jetzt mein Ersatzbüro wieder ab und gehe in Strickhaltung , o))

Tagesbericht 3 vom Nadelgeklapper o; ))


Wie man heute schon besser sehen kann, se wächst und ich stricke immer noch mit einer Nadel und 3 Knäueln, es sind 3 auch wenn der Dritte sich gerade aus dem Bild verkrümelt hat ; o))


So sieht das Ganze aus, wenn man es richtig übereinander legt.
Sie wächst und wächst ; o)) Die Schulterschräge ist langsam in Sicht. Bei der Schulterschräge arbeite ich dann mit verkürzten Reihen und lege, dann die Maschen die normal abgekettet werden still, damit ich die Schultern zusammen abketten kann und mir dann ein weiteres zusammen nähen ersparen kann ; o))

Ich hoffe ich kriege ein paar Fotos hin,wo man das dann auch sehen kann und wieso ich gerne mit Knitpro Nadeln arbeite *hihi* dann versteht ihr vielleicht auch wieso ich dieses System so gerne mag. Weil viele Stricknadeln zum Stilllegen war gestern...

So jetzt lasse ich noch etwas meine Nadeln klappern ; o))

LG Mela

ps.: ach wie fein, dass es den Läppi auch noch gibt und das Wireless mitspielt, sonst wäre heute mit dem Tagesbericht wohl nix geworden ; ))))

Tagesbericht 2 vom Nadelgeklapper o; ))

Es ist soweit ich bin schon bei den Armausschnitten und weil ich ja unter einmal stricke hat es de Vorteil, dass ich auch gleichzeitig den Halsausschnitt mache ; o))



Nachdem ich die Arbeit geteilt habe, arbeite ich jetzt mit 3 Knäuel weiter ; o))



Das hat den Vorteil, dass ich jede Reihe bei allen Teilen in einem Stricke und so immer gleich viel Reihen habe, auch die Abnehmen gleich sind und ich nur einmal messen muss ; o)) seitlich keine Naht habe unter den Armen und natürlich wenn ich oben bin gleich 3 Teile auf einmal fertig habe ; o))

LG Mela

ps.: heute kam endlich Windows 7, dass heißt für mich ein paar Tage improvisieren und viel Zeit zum Stricken, für euch heißt es leider warten auf das Beantworten von Mails usw. , aber wir haben das letzte dreiviertel Jahr überstanden mit dem ganzen Computerwirrwarr dann werden wir die nächsten paar Tage auch wieder überleben ; o))

Mittwoch, 10. März 2010

Tagesbericht vom Nadelgeklapper o; ))

Soweit bin ich heute, und vielleicht stricke ich noch ein wenig ;o)) schau mer mal


Ich stricke das Rückenteil und die zwei Vorderteile in einem Stück, als Helfer habe ich Markierringe (Maschenzähler) auf der Nadel, damit ich dann wenn ich soweit bin weiß wo ich die Teile trennen muss ....



LG Mela

ps.: sobald das Wetter wieder besser ist mache ich euch ein paar Bilder von meinen Maschenmarkierern, hier verwende ich nur Ringe, weil die Perlen bei dem Band hängen bleiben, sozusagen weil ich nicht möchte, dass es mir Fäden aufzieht ; o))

Dienstag, 9. März 2010

Schnell mal Zwischendurch



Es muss einfach sein, die neuen Garne lassen mich sonst nicht mehr schlafen ; o))

Eigentlich habe ich ja ein anderes Projekt hier in Arbeit, aber ich brauch einfach eine Abwechslung ; o))Also mal schnell eine Jacke stricken, das Frühjahr kommt ja bald ; o))

Ja und so kam was kommen muss - schnell auf die andere Straßenseite und mit einem Sack Beute wieder zurück ; o))

Für heute hat Divino on Lana Grossa das Rennen gewonnen in hell und dunkelgau und jetzt gehe ich mal eine Maschenprobe machen und dann gehts ans Rechnen und dann gehts los *hihi*

LG Mela

ps.: wie am Ammersee versprochen mach ich die nächsten Tage beim Stricken einige Bilder und schreib ein wenig dazu was ich so treibe, falls ihr Fragen habt dann einfach her damit ; o))

Freitag, 5. März 2010

Freitagsgrüße ; o))

Wollte mich nur mal kurz melden, damit ihr euch keine Gedanken macht wo ich abgeblieben bin *hihi*

Gestern sind endlich meine Knöpfe gekommen und jetzt kämpfe ich die nächsten Tage um die Zeit, weil die rennt..... mir wie immer davon ; o))

Es schneit immer wieder ein wenig, aber eigentlich nichts dramatisches...

... und jetzt hechte ich gleich wieder an die Nadel & zum Faden, damit was weiter geht ; o))

Wünsch euch allen ein schönes Wochenende

LG Mela