Sonntag, 20. November 2005

Versuche nach dem Tipp von Susanne Mensing Varilla

Zu dem Thema hatten Susanne und ich im Sommer schon witziges Plauderstündchen im Lavendelschaf ; o)))

Aber ich habe meine Variante Pizza genannt *grins*

schaut selber

gebatikte Felle nur mit Naturmaterial ich finde das echt Klasse

vorgebeiztes Fell wird feucht gemacht und dann mit den Zutaten belegt...



...dann eingerollt und Luftdicht verschlossen, das ganze liegt ja mindestens 3 Wochen bis man das Geheimnis lüften darf.....



... ich habe Frischhaltefolie genommen, weil mir die grad unter kam und es ging recht gut, weil die kann man ja auch ganz stramm dem Fell um die Ohren ziehen *grins*....

..nach 3 laaaaaaaaaaaangen Wochen....



...sieht doch super aus oder was meint ihr - ich finde die Idee von Susanne echt super - und je nachdem was man nimmt oder wieviel man von dem Färbematerial nimmt kann man die Farbe ändern und immer und immer wieder neue Farbspielerein damit erzielen.

Danke Susanne für den super Tipp

LG Mela

Das ist keine genaue Anleitung nur eine Kurzversion der Färbegeschichte ;o))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar, ich freue mich über jede Zeile sie macht mein Leben bunter ;o))) Liebe Grüßle Mela